EINBRUCHSCHUTZ – FENSTER UND TÜREN FÜR EIN SICHERES ZUHAUSE

Für ein sicheres Zuhause – EINBRUCHHEMMENDE TÜREN UND FENSTER

Ganz gleich, ob jung oder alt – für die meisten Menschen ist ein Einbruch in die eigene Wohnung ein großer Schock. Die Verletzung der Privatsphäre und das verlorene Sicherheitsgefühle machen den Betroffenen dabei häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden. In manchen Fällen kann das sogar schwerwiegende psychische Folgen haben.

Übliche Fensterkonstruktionen bieten keinen echten Schutz vor Einbrechern, weil sich Standardfenster und Türen meist mit einfachem Werkzeug aufhebeln lassen. Besonders gefährdet sind gering gesicherte und leicht erreichbare Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren.

Je länger ein Einbruchversuch dauert, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er abgebrochen wird. Fenster und Türen mit der Widerstandsklasse RC2 beispielsweise halten dem Einsatz von Einbruchwerkzeugen bereits bis zu drei Minuten stand und bieten so einen guten Schutz. Einbruchhemmende Fenster, Türen oder Fenstertüren wurden nach DIN EN 1627 einer praxisorientierten Einbruchprüfung unterzogen. Damit ist sicherstellt, dass alle Komponenten der Konstruktion optimal aufeinander abgestimmt sind und es in der Gesamtkonstruktion keinen Schwachpunkt gibt.

WIDERSTANDSKLASSEN

RC1

Grundschutz: Gelegenheitstäter versucht mit körperlicher Gewalt (Gegentreten, Gegenspringen, Schulterwurf, Hochschieben und Herausreißen) das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen (vorwiegend Vandalismus).

 

RC2

Gelegenheitstäter versucht mit körperlicher Gewalt und einfachen Werkzeugen, z. B. Schraubendreher, Zange oder Keil, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.

 

RC3

Täter versucht mit zusätzlichem Werkzeug, wie einem zweiten Schraubendreher oder einem Kuhfuß, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.

Die HUECK-LÖSUNGEN für Fenster und Türen

 

Die Systemkomponenten der Aluminium-Fenster- und -Türenserien HUECK Lambda WS/DS 075 und 090 wurden optimal aufeinander abgestimmt. Und weil sie einen Einbruchschutz bis zur Widerstandsklasse RC3 gewährleisten, sind sie bei Einbrechern äußerst unbeliebt.

Gleichzeitig überzeugen sie durch architektonische Eleganz, schmale Profilansichten und beste Wärmedämmeigenschaften.Mit den Fensterserien HUECK Lambda WS 075 und HUECK Lambda WS 090 lassen sich maximale Fenstergrößen mit hohen Flügelgewichten realisieren. Ergänzt wird die Serie durch die edle HUECK-Grifflinie im exklusiven, modernen Design.

Die hochwertigen Aluminium-Haustüren von Hueck stehen nicht nur für moderne Eleganz, Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit, sondern auch für Energieeffizienz und Sicherheit. Schon durch den stabilen Werkstoff hat eine Haustür aus Aluminium den mechanischen Einwirkungen eines Einbruchversuchs einiges entgegen zu setzen.

Außerdem sind HUECK-Haustüren grundsätzlich in den verschiedenen Sicherheitsklassen bis RC3 geprüft und zertifiziert. So kann der Bauherr die Türausstattung ganz nach seinem persönlichen Sicherheitsbedürfnis auswählen. Dabei raten die Hueck-Spezialisten dringend dazu, sich entsprechend der polizeilichen Empfehlung mindestens für RC2 zu entscheiden!

 

Auch NACHTRÄGLICH mehr Einbruchhemmung

Doch selbst wenn keine neuen Fenster eingebaut werden, lässt sich der Einbruchschutz auch nachträglich noch deutlich verbessern: Hueck-Fenster mit dem innovativen GEN 4.0-Beschlag lassen sich besonders einfach auf RC2 oder RC3 nachrüsten. Abschließbare Fenstergriffe sorgen in Verbindung mit diesen nach DIN 18104 geprüften einbruchhemmenden Fensterbeschlägen für zusätzliche Sicherheit.

 

 

FENSTERSYSTEME - hUECK Lambda WS 075/090

  • hochwärmegedämmtes Aluminium-Fenster-System und optimierte „Lambdatherm“-Dämmzone mit Isolierstegen aus innovativen Verbundwerkstoffen
  • deutliche Kostenersparnis bei RC-Anforderungen:
    • Pilzkopfverriegelungen bereits im Standardbeschlag
    • RC2: nur ein zusätzlicher Verriegelungspunkt und modifizierte RC-Schließstücke im Blendrahmen erforderlich (auch nachrüstbar)
    • RC2 + RC3: keine Verklebung der Gläser erforderlich
    • nur ein Glasleistensystem von Standard bis RC3
  • Einbruchhemmung (EN 1627): RC1, RC2, RC2 N und RC3

TÜRSYSTEME - HUECK Lambda DS 075/090

  • stabile Profilkonstruktion mit 75 mm oder 90 mm Bautiefe
  • optimierte „Lambdatherm“-Dämmzone mit Isolierstegen zur direkten Verschraubung der Beschlagteile
  • RC2 + RC3: keine Verklebung der Gläser erforderlich
  • nur ein Glasleistensystem von Standard bis RC3
  • bis RC3 mit Aluminium-Rollentür- und Aufsatzbändern geprüft
  • Einbruchhemmung (EN 1627): RC1, RC2, RC2 N und RC3

-------------------------
AKTION!
RC2 – Jetzt unschlagbar günstig!

Bei der Bestellung von GEN 4.0 Beschlägen in der RC2-Ausführung erhalten Sie im Aktionszeitraum vom 01.08.2017 bis zum 31.07.2018 die RC2 - Aufrüstsätze kostenlos.

Wir empfehlen dazu unseren abschließbaren HUECK Design Griff
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die 6-fach-Verriegelung sorgt für größtmögliche Sicherheit

Die Haustür soll ihr Zuhause nicht nur vor Wind, Wetter und unerwünschten Besuchern schützen. Die hochwertigen Haustüren von Hueck stehen für moderne Eleganz in ihrer schönsten und funktionellsten Form, sowie für Energieeffizienz und Sicherheit.

Mit einer nahezu unbegrenzten gestalterischen Freiheit verleihen die Haustürserien HUECK Lambda DS 090 FD und HUECK Lambda DS 075 FD Ihrem Haus ein sehr persönliches Gesicht. Stellen Sie sich Ihre maßgeschneiderte Wunschtür einfach nach Ihren persönlichen Ansprüchen zusammen. HUECK-Haustüren aus Aluminium sind nicht nur besonders stabil und langlebig, sondern auch einbruchsicher und leicht zu pflegen. Durch die besondere Konstruktion mit einem speziellen Material-Verbund bleiben sie auch bei starken Temperatureinwirkungen immer leichtgängig und formstabil.

Einbruchschutz in Bestandsgebäuden: Kredit oder Zuschuss der KFW

Präventionsmaßnahmen lohnen sich, denn nachweislich werden über 43 Prozent der Einbrüche durch Sicherungseinrichtungen abgewehrt.

Für Investitionen in Sicherheitstechnik bietet die Bundesregierung über bestimmte KfW-Förderprodukte eine Reihe von finanziellen Anreizen:

  • Wer Maßnahmen zum Einbruchschutz an einem bestehenden Wohngebäude oder einer Eigentumswohnung durchführen lässt, erhält je nach Höhe der Investitionskosten Zuschüsse von 50 bis maximal 1.500 Euro.
  • Wer zusätzlich Maßnahmen zur Barriere-Reduzierung umsetzt (Kombiantrag), erhält einen erhöhten Zuschuss je nach Höhe der Investitionskosten von 200 bis maximal 6.250 Euro.
  • Bei allen Maßnahmen sind sowohl die Materialkosten als auch die Handwerkerleistungen förderfähig.
  • Der Antrag muss vor Beginn des Vorhabens gestellt werden!
  • Aktuelle Informationen zum Förderprogramm der
  • KfW unter www.kfw.de/einbruchschutz

Förderfähige Fenster und Türen

Von der Polizei werden einbruchhemmende Fenster und Fenstertüren in Erdgeschoss und Souterrain empfohlen. Diese zeichnen sich beispielsweise durch eine extra stabile Rahmenkonstruktion, Scheiben aus Sicherheitsglas oder abschließbare Griffe aus. Die Rahmen müssen durch mehrere Maueranker fest in der Wand verankert sein. Förderfähig sind Fenster ab Widerstandsklasse RC2nach DIN EN 1627.

Bei einbruchhemmenden Türen sind typische Schwachstellen wie Türblatt, Zarge oder Verglasung verstärkt. So halten sie gewalttätigen Einwirkungen von außen deutlich länger stand als einfache Türen. Weil der Einbrecher dadurch Zeit verliert, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er bei seiner Tat gestört wird. Förderfähig sind Türen ab Widerstandsklasse RC2 nach DIN EN 1627.

Error

Sie haben die maximale Anzahl an Dokumenten erreicht. Senden Sie sich den Download-Link zu oder löschen Sie nicht mehr benötigte Dokumente.

Zu "MEINE DOKUMENTE"

Wenn Sie mehr Dokumente speichern möchten, könnten Sie sich anmelden oder registrieren.